Die Sieben Zentren – Chakren

Chakren wie auch Meridiane, letztere stehen in direkter Verbindung mit den entsprechenden Organen, sind feinstoffliche, ätherische Zentren und Kraftlinien, das heißt, sie sind nicht körperlich/physisch nachweisbar. Sie können aber z.B. über die Kirlian-Fotografie sichtbar, über bestimmte Energiearbeiten fühlbar gemacht und über die Kinesiologie getestet werden.
Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) arbeitet im Meridiansystem mit der Akupunktur, um Energieblockaden zu lösen.
Blockaden sind u.a. verdichtete Emotionen, kristallisierte Traumata, die zu Verstopfungen im Ätherleib führen und zu Erkrankungen und Störungen im physischen Körper werden. Ihre Ursachen können mit Hilfe der Kinesiologie gefunden und durch bestimmte Balancen gelöst werden. Diese Arbeit ist spezifischer als die Akupunktur, da sie zu psychologischen Erkenntnissen, Transformation und einer Neuorientierung führt.

<<<>>>

Krone                  Erkenntnis / Stirn / Eigenbewusstsein
Stirn                     Intuition / Harmonie / Mentales Leben
Hals                      Kommunikation / Selbstäußerung
Herz                      Liebe / Vertrauen / Zellenleben
Solarplexus         Emotionen / Instinkt / Empfindungsleben
Sakral                   Kreativität / Motivation / Selbstverewigung
Wurzel                  Urvertrauen / Selbstbehauptung

sind unsere Hauptenergie-Zentren und befinden sich an verschiedenen Punkten im ätherischen Bereich der Wirbelsäule und stehen in Verbindung mit den Gehirnen, den Fäden, dem Nerven-, Hormon- (Drüsen) und Muskelsystem, den Meridianen (Kraftlinien) und Organen. Sie zeigen den Stand des Bewusstseins und der Orientierung eines Menschen auf sowie die Problematiken (z.B. von Verhalten, Krankheiten) die sich daraus ergeben können.

Sie sind Kraftstrudel und Einfallstore für die Sieben Strahlen, die sich mit ihren Eigenschaften über die Planeten manifestieren. Jedes Chakra wird durch mehrere Planeten beeinflusst. Durch die Kinesiologie können die negativen, nicht gelebten und zu erweckenden Eigenschaften/Themen, Unter-, Überenergie erkennbar gemacht und transformiert werden.

<<<>>>

Die Chakren haben drei Hauptfunktionen

  1. den physischen Körper zu vitalisieren
  2. den Prozess der Bewusstwerdung voranzutreiben
  3. spirituelle Energie weiterzuleiten

Durch ihren mehr oder weniger ausgewogenen Energiefluss oder Zustand, der durch Programme in den Gehirnarealen beeinflusst wird, steuern sie maßgeblich unser Leben, unsere Gesundheit sowie unsere geistige Entwicklung.